Zum Inhalt

Fachtagung «Sportunterricht 2018»

Zeitnutzung im Sportunterricht

Herausforderungen und Optimierungsmöglichkeiten der verfügbaren Bewegungszeit sind Themen der Fachtagung, die im September 2018 an der Pädagogischen Hochschule Zürich stattfindet. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Cover Flyer PH Zürich Fachtagung

Bild: Flyer Fachtagung PH Zürich

Wer möchte Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht nicht gerne fordern und gleichzeitig fördern? Damit im Sportunterricht Handlungskompetenzen aufgebaut werden können, ist viel zielorientierte Lern- und Bewegungszeit wichtig.

Aufgrund der besonderen fachspezifischen Rahmenbedingungen wie z.B. Raumwechsel, Umziehen, Materialauf- und -abbau oder Sicherheitsaspekte ist eine effiziente Unterrichtsgestaltung anspruchsvoll. Sie erfordert eine gut durchdachte Verlaufsplanung.

Welche Faktoren beeinflussen die Zeitnutzung im Sportunterricht und durch welche didaktischen Massnahmen kann der Unterricht möglichst effizient und bewegungsintensiv gestaltet werden? Diese Fragen sind für einen guten Sportunterricht von zentraler Bedeutung und stehen an der Fachtagung im Zentrum.

Mit einem spannenden Einstiegsreferat und einem vielfältigen Angebot an interessanten Workshops werden relevante Aspekte beleuchtet, die Lehrpersonen in ihrem Engagement in der Schulpraxis unterstützen.

Die Tagung wird von der Pädagogischen Hochschule Zürich in Zusammenarbeit mit dem Sportamt der Stadt Zürich, der Pädagogischen Hochschule Schwyz, mit dem Sportamt des Kantons Zürich und mit Unterstützung des Bundesamtes für Sport BASPO organisiert.

Programm und Anmeldung

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte, Aktuell