Zum Inhalt

Überbrückungsspiele – Zur Beruhigung

Rücken als Leinwand

Sich entspannen und gleichzeitig konzentrieren können: Dieses Spiel fordert von den Schülerinnen und Schülern beide Fähigkeiten gleichermassen.
Comic: gemäss Spielbeschrieb.

Die Schüler bilden Zweiergruppen. Eine Schülerin legt sich in Bauchlage auf den Boden. Der zweite Schüler setzt sich daneben und zeichnet der liegenden Schülerin etwas auf den Rücken. Diese versucht, das Bild zu erraten. Sobald sie richtig geraten hat, «reinigt» der Schüler mit der Handfläche den Rücken durch Ausstreichen. Die Rollen werden nun getauscht.

Variationen

  • Der Schüler drückt eine unterschiedliche Anzahl Finger gegen den Rücken des vor ihm liegenden Schülers. Dieser errät die Anzahlt Finger.
  • In Kleingruppen: Die Schülerinnen setzen sich in einer Kolonne auf den Boden und richten sich so aus, dass sie den Rücken der Schülerin vor sich berühren können. Die hinterste Schülerin malt mit dem Finger etwas auf den Rücken vor ihr. Diese kopiert die Zeichnung auf den Rücken vor ihm. So wird weitergemalt, bis die Figur bei der vordersten Schülerin angelangt ist. Diese zeichnet die Zeichnung, die sie glaubt, gespürt zu haben, auf ein Blatt oder sagt, was es ist: Ist es noch die gleiche Figur? Dann Plätze tauschen.

Material: Bleistift, Papier

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig, 66-80 jährig, 81+ jährig
  • Schulstufe: Vorschule/Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden