• Beachvolleyball – Spiel «2:2»
    Spielaufbau

    Das Spiel im kleinen Dreieck ist ein Schlüsselelement für das erfolgreiche Beachvolleyballspiel. Es soll klein gehalten werden, um Laufwege zu vereinfachen und die Einflüsse von Wind minimieren («enges Spielkonzept»). Übungen für den Spielaufbau 2:2 in der Übersicht.

  • Monatsthema 06-07/2018
    Vielfältig unterrichten

    Je nach Trainingsgruppe und Trainingszielen gestaltet eine Lehrperson den Lernprozess unterschiedlich. Dieses Monatsthema erläutert fünf verschiedene Unterrichtsmethoden, die dem Schema «offene versus strukturierte Lernwege und Methoden» aus dem methodischen Konzept des Erwachsenensports Schweiz zugeordnet werden können.

  • Outdoorspiele
    Rasen, Hartplatz, Spielplatz und Wald

    Ein Umgebungswechsel inspiriert Kinder oft zu neuem Bewegungsverhalten. Wir beginnen unsere Mini-Serie mit Spiel-Vorschlägen auf Rasen, Hartplatz, auf dem Spielplatz und im Wald.

  • Unihockey Grossfeld
    Spielformen – «Small Games»

    Die Zeiten, in denen die Trainings von endlosen Übungs- und Aufbau- reihen geprägt waren, sind vorbei. Spieler, die ihre Spielfähigkeit im freien Wettbewerb mit anderen Kindern in zahlreichen Duellen auf dem Pausenplatz erworben haben, sind besonders gefragt. Mit den «Small Games» fliesst die Idee des «Strassenunihockey» in das Vereinstraining.

  • Qigong
    Innere Ruhe durch die Kraft der Bewegung

    Zahlreiche Meditationsverfahren werden als Bewegungsformen ausgeführt. In der Körperkultur Chinas werden sie unter der Bezeichnung «Qigong» (auch «Chigong») zusammengefasst. Eine Übersicht mit methodischen Hinweisen.

Aktuell

Meistgelesen im Juni