Zum Inhalt

Alltagsgegenstände – Bierdeckel

Zahlenmemory

Während dieser Übung sollen die Kinder auf ihre Mitspieler reagieren, sich orientieren und den ganzen Körper kräftigen.

Wichtiger Hinweis: Liebe Interessierte 

Alle vorgeschlagenen Übungen wurden für den Sportunterricht und das Training konzipiert und entsprechend formuliert. Sie lassen sich aber ganz einfach auf die Anwendung zu Hause anpassen und kreativ umgestalten. Lassen Sie auch die Ideen der Kinder und Jugendlichen mit einfliessen. 

  • Bemerkungen:
  • An Stelle der Bierdeckel können ausgeschnittene Karton- oder Papier-Rondellen verwendet werden, ca. 10 cm Durchmesser.
  • Dieses Spiel in sehr kleinen Gruppen oder jede/n gegen jede/n spielen.


Ihr mobilesport.ch-Team 

Springende, hüfpende und kauernde Kinder in der Turnhalle. Am Boden sind überall Bierdeckel verteilt.

In der Mitte des Spielfeldes liegen je zwei Bierdeckel mit derselben Nummer und einige Bierdeckel mit Sternen. Es werden vier gleich grosse Gruppen gebildet, die sich in die vier Ecken des Spielfeldes verteilen. Kind A jeder Gruppe läuft zur Mitte und deckt zwei Bierdeckel auf. Stimmen die Nummern überein, darf es diese zurück in die Ecke nehmen, ansonsten werden sie zurückgelegt.

Das nächste Kind startet auf einen Handschlag. Zieht das Kind A einen Stern, muss es sofort seine Gruppe alarmieren, indem es Stern ruft. Alle Kinder der Gruppe kriechen so schnell wie möglich unter den Beinen von Kind A durch und gehen zurück zur Ausgangsposition. Kind B startet wieder auf Handschlag.

Bemerkung: Kleine Gruppen bilden, damit es intensiv wird. Bei vielen Kindern nicht nur die vier Spielfeldecken verwenden.

Material: Bierdeckel mit Zahlen und Sternen

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig
  • Schulstufe: Vorschule/Kindergarten, Primarstufe
  • Niveaustufe: Einsteiger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Kompetenz Sportunterricht: Bewegungsspiele
  • Bewegungsgrundform: Laufen, Springen