Zum Inhalt

Burner Games – Vollgas

Ravioli-Biathlon

Ein Lauf- und Wurfspiel in Teams: Wer in der Schiessbude nicht trifft, läuft Strafrunden, zwischen den Würfen werden immer zwei Runden gelaufen.
Anzahl Spielende 16-30
Intensität x
Materialaufwand x
Zeitaufwand x

Die Klasse wird in Teams à 3 oder 4 Spielende eingeteilt. Pro Team wird eine Büchsenpyramide aufgebaut (s. Grafik). Es gibt zwei Laufrunden, eine grosse (Hauptrunde) und eine kleine (Strafrunde). Spieler 1 läuft zuerst die grosse Runde, dann wirft er mit den Stoffbällen auf die Büchsen. Zwei Würfe sind «gratis», für jeden weiteren Wurf muss eine Strafrunde gelaufen werden.

Nachdem alle Büchsen von der Bank geworfen sind, absolviert Spieler 1 seine Strafrunden. Danach startet Spieler 2. Nachdem jeder Spielende 2 × an der Reihe war, ist das Spiel zu Ende. Das schnellste Team gewinnt.

Variation

Die grosse Runde mit Hindernissen ausstatten.

Material: Spielbändel, 10 Büchsen pro Team, weiche Wurfbälle, Markierungspfosten für die Laufrunden.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden, Gestalten
  • Kompetenz Sportunterricht: Bewegungsspiele
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen, Klettern, stützen, Werfen, fangen