Zum Inhalt

Kampfspiele

Für eine gesunde Entwicklung

Sportlich miteinander Kämpfen und Raufen sind wichtige Aspekte kindlicher und jugendlicher Persönlichkeitsentwicklung und Sozialisation.

Due bambini lottano su un tappeto Kämpfen und Raufen soll unter anderem der Aggressionsbewältigung, gar zur Gewaltprävention dienen. Und: Kinder werden dadurch motorisch geschickter und lernen auch mentale Strategien, die ihnen im «richtigen Leben» helfen werden, sich zu behaupten und durchzusetzen.

Die Wirkungshoffnungen sind vielfältig. Unbestritten ist: Kämpfen und Raufen gehören zu einer gesunden Entwicklung dazu. Und: die meisten Kinder suchen diese Art von «Sich-mit-anderen-messen-können».

Übungen: Körperkontakt

Übungen: Kräfte messen

 

 

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte