Zum Inhalt

Kleine Ballspiele

Prellkreis

Bei dieser Übung trainieren und variieren die Schüler das Prellen auf verschiedene Arten währenddem sie ihre Positionen wechseln.

PrellkreisFünf Schüler stehen in einem Kreis und prellen je einen Ball. Auf ein Signal rutschen alle um eine Position nach links und übernehmen den Ball des Nachbars.

Variationen

  • Links- und Rechtsverschiebungen sind möglich. Die Lehrperson gibt kein neutrales Signal sondern ruft «links» oder «rechts».
  • Wie oben jedoch bleiben die Schüler an Ort und der Ball «wandert».
  • Die Schüler haben Bälle mit unterschiedlichen Prelleigenschaften.
  • Die Bälle synchron zur Musik prellen.
  • Anstelle des Befehls «links» oder «rechts» gibt es einen oder zwei Pfiffe.
Material: Bälle

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Altersstufe: 11-15 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Leistungsmodell: Motivation, Wahrnehmen/ Verarbeiten, Koordinative Kompetenz, Emotionale Substanz, Orientierung, Taktik/Strategie, Mental-taktische Kompetenz, Rhythmisierung