Zum Inhalt

Kleine und grosse Spiele

Motivierende Kombinationen

Kombinierte Spiele oder Spielsportarten lassen viel Kreativität zu. Die vorgeschlagenen Spiele sind nach Bedarf modulierbar, können den vorherrschenden Voraussetzungen mit wenig Aufwand angepasst werden. Diese Spiele eignen sich bestens dazu, z.B. das Wochenende bereits im Sportunterricht mit lockeren Spielen einzuläuten.
Zwei Jugendliche beim Frisbee auf ein Unihockey-Tor.

Die Vorschläge sind eingeteilt in kleine und grosse Spiele und können der verfügbaren Zeit, dem Durchführungsort, den Zielsetzungen und allfälligen Distanz-Massahmen angepasst werten.

Erstere lassen sich in kleinen Gruppen spielen und dauern in der Regel nicht länger als 10 Minuten. Die zweiten kombinieren zwei oder mehr Spielsportarten, dauern etwas länger und finden mit einer grösseren Anzahl von Spielern statt. Trotz der unterschiedlichen Regeln, Oberflächen und Spielmaterialien ist es möglich, die verschiedenen Disziplinen in den Unterricht einzubauen, ohne die ursprüngliche Spielform zu erreichen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte