Zum Inhalt

Kräftigen – Schulter/Arme

Bewegungsradius erfahren

Anhand von bewussten Bewegungen wird der Radius der Schultergelenke erfahren und dabei die Schultermuskulatur und die Arme gestärkt.

comic: Ablauf der ÜbungIm Stehen oder Sitzen verschiedene Armbewegungsabläufe erfinden und ausführen: nach vorne, hinten, oben, unten und auf die Seite. Beim Sitzen auf eine gerade Haltung achten (evtl. dünne Matte unter Gesäss). Die Bewegungen mit angemessener Armspannung und mässigem Tempo ausführen.

Variationen

einfacher

  • Übungen nur mit einem Arm ausführen, anschliessend Arm wechseln

schwieriger

  • Die Bewegungen mit einem Ball ausführen oder den Ball über dem Kopf halten und Arme strecken und beugen, den Ball vor dem Körper mit gestreckten Arme bis auf Schulterhöhe senken oder hinter dem Kopf senken (Arme beugen). Beim Senken des Balls hinter den Kopf müssen der Rücken gerade und der Kopf an Ort bleiben.

Bemerkungen

  • Die Schulterblätter sind frei beweglich, bleiben aber tief – kein Hoch- und Runterziehen der Schulterblätter.
  • Grosse Bewegungsradien wählen, jedoch darauf achten, dass sich die Wirbelsäule und der Kopf nicht mitbewegen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Leistungsmodell: Konditionelle Substanz