Kraft

Engel

Bäuchlings auf einem Gym-Ball liegend, versuchen die Sportler in dieser Übung eine stabile Position beizubehalten. Während dessen kräftigen sie ihre Schultern und Arme.

Bauchlage auf einem Gymnastikball, die Füsse auf einer Erhöhung aufgesetzt. Zusatzgewichte aus der Hochhalte seitlich am Körper zur Hüfte hin- und zurückführen. Auf gestreckte Arme achten. Kombination: Schultermuskulatur kräftigen und Körperspannung aufbauen.

Bemerkung: Eine gute Grundstabilität wird vorausgesetzt.

Kombination gefragt – Krafttraining mit immer denselben Standardübungen kann monoton sein. Deshalb sollten Kraftformen mit konditionell oder koordinativ akzentuierten Elementen (z. B. Beweglichkeit, Gleichgewicht) kombiniert werden. Mit einem zweiten Zusatznutzen: So fördert z. B. die Kombination mit Gleichgewichtselementen zusätzlich die Propriozeption, welche für die Unfallund Verletzungsprävention sehr wichtig ist.