Zum Inhalt

Sportverletzungen

Hexenschuss

Kreuzschmerzen (Lumbago) können ohne angemessenes Behandlung zu einem langwierigen Problem werden. Dieses Hilfsmittel beschreibt passende Therapie und Prophylaxe.

Definition: Verschiedene Strukturen der Lendenwirbelsäule (u.a. Nebenwirbelgelenke) werden durch abrupte, unkontrollierte Bewegungen traumatisiert.

Symptome: Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule (ohne Ausstrahlung), Ruhe- und Bewegungsschmerz, Muskelhartspann, asymmetrische Haltung.

Erstbehandlung: Ruhe. Arzt oder Physiotherapeuten aufsuchen.

Therapie: In der Entzündungsphase (drei bis fünf Tage) Ruhe. Haltung einnehmen, die keine schmerzen verursacht. Stufenlage zur Entlastung des Rückens (Beine hochlagern, Knie und Hüfte im 90-Grad-Winkel). Danach Beginn mit unbelastenden Stabilisationsübungen (lokale, stabilisierende Muskulatur). Intensität der Kraftübungen kontinuierlich steigern (globale, bewegende Muskulatur). Die Symptome sollten innerhalb von ein bis drei Wochen verschwinden.

Prophylaxe: Korrekte Haltung beim Heben von schweren Lasten. Belastende Rotationsbewegungen im Rücken vermeiden. Training der stabilisierenden Bauch- und Rückenmuskulatur.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Hilfsmittel, Durchführung/Organisation
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig, 66-80 jährig, 81+ jährig