Street Games – Street Handball

Warmup – Littering Handball

Die Schülerinnen und Schüler (SuS) spielen in dieser Übung eine Partie Handball. Dabei werfen sie nicht auf ein Tor, sondern versuchen, Gegenstände von einem Schwedenkasten abzuwerfen.

Es werden auf den Grundlinien des Spielfelds je 3 Schwedenkästen aufgestellt mit gleich vielen Objekten (Putzeimer, Putzmittelkübel, PET-Flaschen, Dosen, etc.) darauf. Eine Wurfzone wird bestimmt. Nun wird Handball gespielt. Je zwei Spieler agieren in der Zone als Torhüter, je 4 Spieler agieren im Feld.

Gelingt es, ein Objekt herunter zu schiessen, gilt dies als Tor. Nach einem Tor wird das Objekt wieder aufgestellt und das gegnerische Team erhält Ballbesitz (Mitte Anfang).

Variation

Die Objekte werden nicht wieder aufgestellt. Sobald es ein Team schafft, EINEN Kasten des Gegenteams leer zu schiessen, hat es gewonnen.