Wagnis als Lernweg – Hauptposten

Schaukeln

An diesem Posten können die Kinder verschiedene Schaukeln ausprobieren und arbeiten dabei an ihrer Gleichgewichtsfähigkeit.

 

Schwerpunkte: Schaukeln, Gleichgewicht

Bei diesem Posten stehen verschiedene Schaukeln zur Verfügung, so dass möglichst viele Kinder gleichzeitig schaukeln können.

Material: Langbank, Matte, Schaukelringe, Trapez, Schaukel, Affenschwänze (mit und ohne Knoten), Evtl. Teppichresten, Spannsets

Wege

  • Die SuS können verschiedene Schaukeln ausprobieren.

Mögliche Schwierigkeiten

  • Es gibt Kinder die wollen nicht schaukeln. Wenn die Schaukel ganz weit unten platziert ist, kann es sein, dass sich auch ängstliche Kinder trauen.

Sicherheit: Die Schaukeln müssen alle sehr gut festgebunden sein. Es ist wichtig, den SuS gut zu erklären, dass sie nicht in die Schaukelbahn rennen(evtl. mit Kegeln markieren).

Variationen

  • Schaukeln sehr weit unten oder oben einstellen.
  • Stark oder weniger stark schaukeln.

Bemerkung: Die meisten SuS schaukeln sehr gerne. Leider kommt die Bewegungsart in der Schule oft zu kurz, da meistens nur wenige Kinder gleichzeitig schaukeln können und es zudem für die Lehrperson anstrengend ist, die SuS immer wieder anzustossen. Mit diesen Posten finden auch Kinder, welche sich nicht trauen oder nicht gerne schaukeln etwas Geeignetes für sich. Es lohnt sich, auf der Bänklischaukel Gruppen zu bilden, welche ungefähr gleich stark schaukeln möchten.

Ergänzende Posten
Kletterwand
Balanciergarten
Wägelitunnel
Gletscherspalte
Rutschbahn