Wasserfitness

Laufen in der Schwebe

Grundlage des Ausdauertrainings im Tiefwasser bilden vier Schritttechniken. Dieses Hilfsmittel enthält spielerische Übungsformen zur Umsetzung von Laufübungen mit Auftriebsmittel.

Im Tiefwasser wird mit einer Auftriebshilfe gearbeitet. Es werden drei Typen unter-schieden:

  • Westen in Form eines Gilets oder ganze Auftriebsanzüge.
  • Gurte mit einer Schnalle und einem Auftriebskörper oder in Form einer kurzen Hose.
  • Improvisierte Auftriebskörper: Pool-Noodles, Schwimmbretter, Auftriebshanteln, Beinschwimmer.

Die Auftriebshilfe sollte bequem sein,den Körper aufrecht und gerade halten und so viel Auftrieb geben, dass die Schultern an der Wasseroberfläche sind.