Badminton – Schlagtechnik

Spinshot Vorhand (von aussen nach innen)

Mit dem Spinshot Vorhand wird die Eigenrotation des Shuttles verstärkt, um einen schwierig zu kontrollierenden Shuttle zu spielen.

Bemerkung: Weitere Perspektiven stehen in der Playlist zur Verfügung (Menu oben links).

Wohin fliegt der Shuttle?

Spinshots fliegen vom Vorderfeld so knapp wie möglich hinter und über die Netzkante .

Wann wird der Schlag gebraucht?

  • Wenn die Spielerin den Shuttle nah und knapp unter der Netzkante spielen kann.
  • Wird oft auf einen diagonal gespielten Schlag verwendet.

Welches sind die wichtigsten Merkmale des Schlags?

Ausgangsposition

  • Vorhandgriff oder leichter Pfannengriff.
  • Schlagfläche ist nahe am erwarteten Treffpunkt und leicht nach links geneigt.
  • Leicht gebeugter Ellbogen.
  • Leichter Winkel zwischen Unterarm und Racketschaft.

Ausholphase

  • Keine Ausholphase.
  • Aufsetzen der Ferse im Ausfallschritt.

Schlagphase

  • Leichte Unterarmsupination (Racket bewegt sich von aussen nach innen in einem leichten Bogen).
  • Abrollen des Fusses (Schlaghandbein).
  • Treffpunkt vor dem Körper knapp unterhalb der Netzkante.

Ausschwungphase

  • Fast keine Ausschwungphase.
  • Rasche Rückführung in die Ballerwartungshaltung.