Zum Inhalt

Eislauf – Kleine Spiele

«10-erle»

Die SuS spielen im Team und üben gemeinsam Technikelemente. Diese Übung fördert die Selbstorganisation.

Partnerübung. Gelingt es dem Trainingspaar die zehn Aufgaben fehlerfrei zu lösen? Das Lerntempo des Schwächeren bestimmt den Spielrhythmus, wobei die leistungsstärkere Eisläuferin jederzeit Hilfe anbieten kann.

 

  • 10 × zwei Schritte v fahren
  • 9 × mit Chassé v abstossen
  • 8 × durch einen Slalom fahren
  • 7 × einen Pylon umkreisen
  • 6 × während dem Fahren v in die Hocke gehen
  • 5 × einen Zweibeinsprung ausführen
  • 4× um die eigene Achse drehen
  • 3 × Schwan über eine gegebene Distanz
  • 2 × Storch über eine gegebene Distanz
  • 1 × eine ganze Runde drehen

Variationen

  • Nur «5-erle» spielen.
  • Die Augabenstellung ändern, resp. dem Niveau der SuS anpassen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Sportart: Eislauf
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Anfänger
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Leistungsmodell: Beweglichkeit, Konditionelle Substanz, Reaktion, Wahrnehmen/ Verarbeiten, Gleichgewicht, Koordinative Kompetenz, Schnelligkeit, Orientierung, Taktik/Strategie, Mental-taktische Kompetenz
  • Bewegungsfeld Lehrmittel Schule: Spielen, Balancieren, klettern, drehen
  • Bewegungsgrundform: Rutschen, gleiten