Zum Inhalt

Fussball – Kopfballtraining

Préformation – Analytisch üben: Kopfball 2:2 mit Eigenpass

In dieser Übung in Wettbewerbsform üben die Spielenden Kopfball-Abschlüsse aus dem Stand mit Eigenpasse. Sie arbeiten an der Kopfball-Technik, entwickeln Körperbewusstsein und Spielfreude.

Feld von ca. 12 Metern mit Stangentor in der Mitte. Die Spieler des Paares A werfen sich den Ball abwechslungsweise selbst hoch und köpfen aus dem Stand auf das Stangentor.

Von Paar B ist einer Torhüter, der andere holt den Ball. Aufgabenwechsel nach je 10 Kopfbällen pro Spieler. Wer schafft in 4 Minuten mehr Tore? Reserveball bereitstellen.

Variation

  • Distanz und Torgrösse den Spielern anpassen.

Coaching

  • Mit dem Oberkörper weit nach hinten ausholen und gleichzeitig tief einatmen.
  • Nacken- und Halsmuskulatur maximal anspannen.
  • Oberkörper energisch nach vorne führen und den Ball mit der Stirne treffen.
  • Den Druck auf den Ball erhöhen, indem das stossartige, kräftige Ausatmen im Ansatz in der Kehle unterbrochen wird.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Übungen, Aussen
  • Sportart: Fussball, Kopfball
  • Altersstufe: 11-15 jährig
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden