Zum Inhalt

Fussball – Kopfballtraining

Préformation – Analytisch üben: Kopfball 2:2 mit Zuwurf 2

In dieser Übung trainieren die Spielenden Kopfball-Abschlüsse auf Zuwurf. Sie arbeiten an der Kopfball-Technik, entwickeln Körperbewusstsein und Spielfreude.

Spielfeld von ca. 12 Metern mit zwei Stangentoren. Markierte Mittellinie. Die Spieler des Paares A laufen vom eigenen Tor zur Mittellinie. Einer wirft, der andere köpft zurück. Bei der Mittellinie erfolgt ein Kopfball auf das von Paar B bewachte Tor.

Aufgabenwechsel nach jedem Abschluss. Wer schafft in 4 Minuten mehr Tore? Reservebälle bereitstellen.

Variationen

  • Torhüter dürfen nur mit Körper abwehren (ohne Handeinsatz).
  • Kopfball aus dem Sprung.
  • Distanz und Torgrösse den Spielern anpassen.

Coaching

  • Mit den Spielern die Erfolgskriterien herausarbeiten und fühlen lassen:
  • Mit dem Oberkörper weit nach hinten ausholen und gleichzeitig tief einatmen.
  • Halsmuskulatur max. anspannen.
  • Oberkörper energisch nach vorne führen und den Ball mit der Stirne treffen.
  • Den Druck auf den Ball erhöhen, indem das stossartige, kräftige Ausatmen im Ansatz in der Kehle unterbrochen wird.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Übungen, Aussen
  • Sportart: Fussball, Kopfball
  • Altersstufe: 11-15 jährig
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden