Zum Inhalt

Inline Kids – Sicherheit

Stopp it!

Die Kinder üben an diesem Posten mit den Inline-Skates anzuhalten und erlangen auf spielerische Art ein Gefühl für Stopp-Möglichkeiten.

Watschel-Stopp (M/F)

  • Aus dem Fahren. Leicht in den Knien, Hände nach vorne. Gewichtsverlagerung nach li, re, Füsse abstellen,
  • Zehen sind nach innen gedreht, bis zum kompletten Stopp kommen.

Bemerkungen

  • Kinder stehen im Kreis, halten sich an Händen, Metapher: Kinder schneiden «Pizza Stücke» mit den Füssen
  • Die Fussspitzen bleiben offen, Fersen gegen aussen drücken Rhythmus der Bremsschritte wird immer schneller

Pflug-Stopp (M/F)

Aus dem Fahren, in den Knien, Hände nach vorne, Beine nach aussen in Grätsche fahren lassen, Fersen nach aussen drücken. Bis zum kompletten Stopp kommen.

Bemerkungen

  • Hände auf Knien abstützen
  • Gesäss nach unten drücken


T-Stopp (F)

Körperschwerpunkt auf Standbein verlagern, zweites Bein auf vordere Rolle stellen und abwinkeln: ein T zum Standbein bilden. Den Fuss nachziehen lassen, dann bis zum kompletten Stopp kommen.

Variation

  • Vorübung: Fahren in T-Stopp Position. Bein hinten anheben-aufsetzen-anheben-aufsetzen

Bemerkungen

  • Ganzes Gewicht muss auf Standbein sein
  • Hüfte nach vorne schieben und ausdrehen
  • Hände nach vorne ziehen zum Stabilisieren

Bremsfestival (F)

Kind beim Bremsen auf Inline-Skates.

Brems-Challenge zu zweit. Auf Signal der Lehrperson (Pfiff) bremsen. Wer hat zuerst gebremst?

Variationen

  • Freies Fahren: Auf Zuruf Bremsen mit entsprechender Bremsart: «Fersenstopp», «Grasbremse», «Watschelstopp», «Pflug», «T-Stopp», «Wunschprogramm»
  • Hügel/Berg abwärts bremsen können

Kategorien

  • Inhaltsarten: Übungen, Aussen
  • Sportart: Inline-Skating
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Einsteiger, Fortgeschrittene, Könner