Zum Inhalt

Intercrosse

Ein ideales Spiel für Schüler

Schnelligkeit, Teamplay und Fairness zeichnet die Sportart Intercrosse aus und es wird vor allem in gemischten Teams gespielt. Dies und noch mehr macht Intercrosse zu einem idealen Spiel für den Sportunterricht. Vier Lektionsvorschläge.

Mehrere Schüler beim Intercrosse-Spiel. Intercrosse kann sowohl In- als auch Outdoor gespielt werden. Die Sportart ist aber auch aus anderen Gründen ideal für den Schulsport auf den Sek-I- und Sek-II-Stufen: Intercrosse wird ohne Körperkontakt und Mixed gespielt und wird somit als Soft-Variante von Lacrosse bezeichnet.

Das Ziel des Spieles ist, mit einem Stock und mithilfe von Pässen den Ball ins gegnerische Tor zu schiessen. Das Team, das nach Ablauf der Spielzeit mehr Tore erzielt hat, ist Sieger. Für den Schulsport wurden einfache Regeln entwickelt, die problemlos im Match umgesetzt werden können .

Bereit, diese Herausforderung anzunehmen? Vor dem Einführen im Sportunterricht, lohnt es sich, einen Blick auf die Regeln zu werfen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte
  • Sportart: Intercrosse