Zum Inhalt

Intercrosse im Freien – Einspielen

Schlangenlauf

Diese Aufwärmübung fördert das Ballgefühl und verlangt von den Spielern einiges an Geschicklichkeit ab.

Grafik: Spielablauf und Laufwege.Alle Spieler haben einen Schläger in der Hand und bilden eine Reihe. Der vorderste Spieler führt einen Ball im Korb. Die Spieler laufen in der Reihe nacheinander in der gleichen Geschwindigkeit los, wobei der vorderste Spieler das Tempo vorgibt.

Der vorderste Spieler spielt nun seinen Ball zum letzten Spieler, dieser fängt den Ball, läuft im Slalom durch alle Spieler hindurch, nimmt danach den ersten Platz in der Schlange ein und wirft dem letzten Spieler den Ball zu. Dieser fängt den Ball, läuft im Slalom durch alle Spieler und setzt sich an die Spitze etc.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Übungen, Aussen
  • Sportart: Intercrosse
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger
  • Lernstufe: Erwerben
  • Leistungsmodell: Beweglichkeit, Konditionelle Substanz, Motivation, Reaktion, Wahrnehmen/ Verarbeiten, Koordinative Kompetenz, Emotionale Substanz, Mental-taktische Kompetenz