Zum Inhalt

Intercrosse – Laufübungen

Slalomlauf

Nicht immer passt ein Zuspiel so ideal, wie es eigentlich sein sollte. Dies wird simuliert, indem den Spielern teilweise schwierige Passwinkel angeboten werden. Diese Übung ist nicht nur für den Passgeber anspruchsvoller. Auch die Ballannahme ist deutlich komplizierter.

Grafik: Spielablauf und Laufwege.Zunächst wird im Vorwärtslauf der Pass angenommen, danach im Slalomlauf durch die Markierungsposten gebracht, dem Zuspieler zugepasst, der Zuspieler wird umrundet, danach wird der Pass im Rücken angenommen, um anschliessend mit hohem Tempo vor dem Tor zum Schuss zu gelangen!

Material: Tor, Bälle, Schläger

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen
  • Sportart: Intercrosse
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Anwenden
  • Leistungsmodell: Konditionelle Substanz, Reaktion, Wahrnehmen/ Verarbeiten, Koordinative Kompetenz, Schnelligkeit, Selbstvertrauen, Ausdauer, Emotionale Substanz, Orientierung, Mental-taktische Kompetenz
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen, Werfen, fangen