Zum Inhalt

Leichtathletik – Grundlagenübungen

Steigsprünge

Während dieser Übung wird eine Abfolge von Steigsprüngen mit Zwischenschritten durchgeführt. Es soll auf einen aktiven Fussaufsatz geachtet werden.

Mann sprint über Hindernisse hoch auf einer Mattenbahn.Leichtathletik – Grundlagen: SteigsprüngeAusführung

6 Steigsprünge in Folge mit zwei Zwischenschritten (Landung auf Sprungbein), gegenseitiger oder beidseitiger Schwungarmeinsatz.

Beurteilungskriterien:

  • aktiver Fussaufsatz
  • Ganzkörperstreckung
  • Einsatz der Schwungelemente (Knie, Arme)

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen
  • Sportart: Leichtathletik
  • Altersstufe: 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Anwenden, Gestalten
  • Leistungsmodell: Beweglichkeit, Konditionelle Substanz, Reaktion, Gleichgewicht, Koordinative Kompetenz, Schnelligkeit, Rhythmisierung
  • Kompetenz Sportunterricht: Springen
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen