Sicherheit

Skibindungseinstellung

Heutige Skibindungen sind Auslösebindungen. Bei richtiger Einstellung  können sie Verletzungen an Unterschenkel und Fussgelenk verhindern.

Die bfu-Skivignette  bestätigt, dass die Skibindung von einer Fachperson aufgrund der gemachten  Angaben korrekt eingestellt und mit einem Prüfgerät kontrolliert wurde.

Sie  erinnert auch an die nächste Kontrolle. Die Bindungseinstellung ist nicht  vorgeschrieben, eine fehlende Skivignette hat deshalb keinen Einfluss auf  Versicherungsleistungen.