Zum Inhalt

Street Racket

Quartett (Kreuzfeld)

Für das Spiel im Kreuzfeld ist das Quartett eine sehr beliebte und wandelbare Variante.

Comic: Symbolbild gemäss Übungsebeschrieb Beim Street Racket Quartett verteilen sich 4 Personen auf die 4 Quadrate des Spielfelds. Jede Person versucht, sein Quadrat zu verteidigen und den Ball in eines der drei anderen Quadrate zu spielen (auch Cross-Schläge sind nun möglich). Welche Gruppe kann einen Ballwechsel auf diese Weise am flüssigsten gestalten ohne einen Fehler zu machen?

Variationen

  • Spieler-Elimination: Das Quartett wird kompetitiv gespielt (wer scheidet zuletzt aus?). Wer den Ball nicht in eines der drei anderen Quadrate spielen kann, verliert ein Leben. Das Spiel ist zu Ende, wenn eine Person das letzte (von z. B. fünf) Leben verliert.
  • FFeld-Elimination: Wenn eine Person des Quartetts kein Leben mehr hat, scheidet sie aus. Gleichzeitig darf auch das dazugehörige Spielfeld nicht mehr angespielt werden. Das Endspiel wird in den letzten beiden Feldern ausgetragen.
  • Gruppen-Quartett: Es können auch mehr als 4 Personen am Quartett teilnehmen. Wer einen Fehler macht, verliert ein Leben und gibt sein Feld frei für eine neue Person. Die ausgeschiedene Person rotiert in einer Warteschlaufe bis sie wieder an der Reihe ist.
  • Team-Quartett: Zur gleichzeitigen Beschäftigung von 8 (oder mehr) Personen können die meisten Quartettformen in Zweierteams absolviert werden. Jeweils zwei Personen wechseln sich in ihrem Quadrat laufend ab und machen nach jedem Schlag Platz für ihren Partner.

Einfacher

  • Optionaler Einsatz eines Kontrollschlages; jede Person kann sich den ersten Ball an Ort und Stelle selber zuspielen um die Kontrolle wieder zu erlangen und dann mit der zweiten Ballberührung das nächste Feld anvisieren
Schema: Lauf-Quartett für 5 Personen

Lauf-Quartett für 5 Personen

Schwieriger

  • Lauf-Quartett für 5 Personen: Zur Steigerung von Intensität (Laufwege, Bewegungsumfang) und kognitivem Anteil verschiebt sich jede Person sofort nach dem Schlag in das Feld, das sie angespielt hat. Die 5. Person steht zu Beginn des Ballwechsels ausserhalb des Spielfelds und übernimmt das Quadrat des Aufschlägers sobald dieser seine Position gewechselt hat

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Sportart: Street Racket
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig, 66-80 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele