Zum Inhalt

Tischtennis

Schlaggenauigkeit der Vorhand trainieren

In dieser Übung verbessern die Spielerinnen und Spieler durch verschiedene Schlagformen ihre Präzision im Vorhand-Spiel.
Schlaggenauigkeit der Vorhand trainieren

Die Spieler schlagen frontal den Ball mit der Vorhand in der Vorhanddiagonalen und berühren mit dem Schläger am Ende der Bewegung jedes Mal die Schulter des freien Arms (Vorhand-Konter). Hilfreich sind eine leicht geöffnete Stellung zum Tisch, eine Gewichtsverlagerung und eine Oberkörperdrehung während des Schlages. Wer schafft die meisten Wiederholungen ohne Fehler?

Variationen

  • Gleiche Übung über die Rückhanddiagonale (mit der Vorhand) oder entlang der Mittellinie.
  • Welches Paar schafft in einer Minute die meisten Ballberührungen?
  • In der Mitte der Vorhandseite liegt je ein A-4 Blatt. Wer trifft es in einer vorgegebenen Zeit am häufigsten?
  • Spieler A verteilt den Ball regelmässig einmal in die weite Vorhand und einmal auf die Mittellinie, Spieler B spielt alles mit Vorhand-Konter zurück.
  • Gleich wie die Grundübung aber mit zwei Meter Abstand zum Tisch.
  • Fortgeschrittene stoppen die Bewegung, bevor sie die Schulter berühren.

Material: evtl. A4-Blatt

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Sportart: Tischtennis
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Einsteiger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Anwenden, Gestalten
  • Leistungsmodell: Beweglichkeit, Konditionelle Substanz, Motivation, Reaktion, Wahrnehmen/ Verarbeiten, Koordinative Kompetenz, Psyche regulieren, Schnelligkeit, Selbstvertrauen, Ausdauer, Emotionale Substanz, Orientierung, Taktik/Strategie, Ursachenerklärung, Kraft, Mental-taktische Kompetenz, Rhythmisierung, Differenzierung
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele