Zum Inhalt

Unihockey – Ballführen

Zweikampf

Die Schüler lernen in dieser Übung ohne Stockeinsatz den Ball abzuschirmen und mit dem Körper zu verteidigen.

Ein Spieler versucht nur mit seinem Körper, ohne Stock, einen Ball abzuschirmen, in dem er sich zwischen Gegner und Ball stellt. Der Gegenspieler versucht den liegenden Ball mit Händen oder Füssen zu berühren.

Variation

einfacher

Mit Stock in einem begrenzten Raum.

schwieriger

Eins gegen Eins: Der Lehrer spielt einen Ball in die Ecke. Wer den Ball zuerst erreicht, wird zum Angreifer auf ein Tor. Der andere wird zum Verteidiger. Zeitlimit setzen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen
  • Sportart: Unihockey
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Anwenden, Gestalten
  • Leistungsmodell: Reaktion, Orientierung, Taktik/Strategie, Ursachenerklärung
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele
  • Bewegungsgrundform: Werfen, fangen