Unihockey – Ballführen

Fruchtsalat

Konzentration und schnelle Ausführung der gestellten Aufgabe sind in dieser Übung zentral. Die Kinder bewegen sich auf einen Befehl von A nach B.

Vier Gruppen stehen in den vier Hallenecken. Jedes Kind führt einen Ball. Nun wählt jede Gruppe einen Fruchtnamen.

Die zwei von der Lehr-/Leiterperson aufgerufenen «Früchte» wechseln möglichst schnell die Ecke (mit Ball am Stock). Beim Kommando «Fruchtsalat» wechseln alle Gruppen diagonal die Ecke.

Variationen

  • Anstatt Früchte können Tiernamen verwendet werden. Die Kinder imitieren die entsprechenden Tiere.
  • Gehen anstatt rennen (auf den Zehenspitzen, in den Knien, einbeinig etc.).
  • Hindernisse in der Turnhalle aufstellen.
  • Jedes Kind muss beim Kreuzen mit einem anderen Kind den Ball tauschen.