Unihockey – Passen

Anspielstationen

In dieser Übung ist ein Teil der Kinder in einem begrenzten Raum ständig in Bewegung und spielt den an Ort stehenden Kameraden Pässe zu.

Die Spieler sind in zwei Gruppen eingeteilt. Jeder Spieler der einen Gruppe steht in einem Reifen, der irgendwo auf dem Feld verteilt ist.

Alle anderen Spieler haben je einen Ball und dribbeln kreuz und quer durch die Halle. Bei den «Anspielstationen» können sie einen Doppelpass spielen und mit dem Ball gleich wieder weiterlaufen.

Variationen

  • Vorhand- und Rückhandpässe.
  • Wettkampf: Wer schafft am meisten Pässe in einer bestimmten Zeit?

Material: Reifen