Unihockey – Schiessen

Schuss-Serie

Diese Übung ist auf koordinativer Ebene schwierig: Die Kinder sollen einen Torabschluss ausführen, ohne den Ball vorher zu kontrollieren.

Vier Kinder mit einem Ball stehen im Abstand von ca. 5 Metern um einen vor dem Tor postierten Spieler herum. Auf Kommando dreht sich der Spieler in der Mitte zu einem beliebigen Aussenspieler und wird von diesem angespielt.

Der Spieler in der Mitte versucht direkt auf das Tor zu schiessen. Dann dreht er sich zu einem anderen Spieler und verlangt von diesem den Ball etc. Nach vier Abschlüssen wechselt der Spieler in der Mitte.

Variationen

  • Verschiedene Schussarten fordern.
  • Direkte Abschlüsse.