Zum Inhalt

Minivolleyball

Ausbildung im Spielsystem

In der J+S Ausbildung werden Taktik und Technik parallel entwickelt. Diese Übersicht zeigt auf, mit welchem Spielssystem zu welchem Zeitpunkt welche taktischen und technischen Elemente ausgebildet werden.

Mädchen bei einer Manchette

Ein Spielsystem wird immer so gewählt, dass es dem technischen Können der Spieler entspricht. Die Spieler können dadurch möglichst viele der im Training geübten taktischen und technischen Elemente auch im Spiel anwenden.

Wenn die Kinder den Ball in der Annahme einigermassen kontrollieren, ist es sinnvoll, vorne am Netz einen Zuspieler zu positionieren. Beherrschen sie dies noch nicht, bringt es mehr, die Annahme und den Spielaufbau in einem offenen Dreieck zu organisieren. Die Spielform 3:3 kann z.B. mit 3 verschiedenen Systemen gespielt werden.

Die Spielsysteme werden im angehängten pdf erklärt.

  Minivolleyball: Ausbildung im Spielsystem (pdf)

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte
  • Sportart: Volleyball
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden, Gestalten
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen, Werfen, fangen