Zum Inhalt

Volleyball – Technik

Manchette als Annahme seitlich

Bei der Annahme seitlich mit Manchette wird der Ball seitlich vom Körper mit zusammengehaltenen, fixierten Händen bzw. Unterarmen zu einem definierten Zielort gespielt.

Anwendungsbereich und Absicht

  1. Den Ball im Spiel halten, um das Spiel aufbauen zu können
  2. Dem Zuspieler Raum und Zeit geben
  3. Dem Zuspieler alle Möglichkeiten geben

Individualtaktik

  • Blickstrategie: Servicespieler beobachten (Körperorientierung, Ballwurf, Schlagarm)
  • Laufen – stehen – spielen
  • Je schneller der Ball, desto weniger Impuls geben

Bemerkung: Je nach Fertigkeiten und Leistungsniveau kann die Priorisierung der Absichten unterschiedlich sein.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Hilfsmittel, Durchführung/Organisation
  • Auszeichnung: Video
  • Sportart: Volleyball
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden, Gestalten