Zum Inhalt

Volleyball – Technik

Sprungpass (oberes Zuspiel im Sprung)

Mit dem Sprungpass wird der Ball im Sprung über dem Kopf mit beiden Händen vorwärts oder rückwärts an einen definierten Zielort gespielt.

1. Video: Sprungpass vorwärts

2. Video: Sprungpass rückwärts

Anwendungsbereich und Absicht

  1. Dem Angreifer erlauben, sich zum Ball und zum gegnerischen Feld auszurichten
  2. Dem Angreifer alle Winkel bzw. Richtungen ermöglichen
  3. Den Mittelblocker des Gegners überraschen

Individualtaktik

  • Früh erkennen, woher und wie (Höhe, Tempo) der Ball kommt
  • Wissen, wer die eigenen Angreifer sind

Bemerkung: Je nach Fertigkeiten und Leistungsniveau kann die Priorisierung der Absichten unterschiedlich sein.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Hilfsmittel, Durchführung/Organisation
  • Auszeichnung: Video
  • Sportart: Volleyball
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden, Gestalten