Zum Inhalt

Alltagsgegenstände – Zeitung

Kleine Raupe

Durch die Imitation einer Raupenbewegung schulen die Kinder in dieser Übung den Krafteinsatz differenziert.

Wichtiger Hinweis: Liebe Interessierte 

Alle vorgeschlagenen Übungen wurden für den Sportunterricht und das Training konzipiert und entsprechend formuliert. Sie lassen sich aber ganz einfach auf die Anwendung zu Hause anpassen und kreativ umgestalten. Lassen Sie auch die Ideen der Kinder und Jugendlichen mit einfliessen. 
Ihr mobilesport.ch-Team 

Ein Knabe im Vierfüsslerstand auf Zeitungen, der sich wie eine Raupe vorwärts bewegt.

Jedes Kind legt zwei Zeitungsseiten vor sich hin. Es platziert seine Füsse und Hände darauf. Nun werden die Füsse und Hände abwechselnd (wie eine Raupe) nach vorne geschoben. Wer kann das Ganze rückwärts?

Variationen

  • Die Kinder stellen sich mit je einem Fuss auf die Zeitungen. Nun bewegen sie sich als Langläufer vorwärts, rückwärts oder seitwärts.

Schwieriger

  • Während der Raupenübung wird ein Fuss in die Luft gehalten. Dies erfordert ein gutes Gleichgewicht und einen optimalen Krafteinsatz. Bein wechseln.

Material: Zeitungen

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig
  • Schulstufe: Vorschule/Kindergarten, Primarstufe
  • Niveaustufe: Einsteiger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Kompetenz Sportunterricht: Bewegungsspiele
  • Bewegungsgrundform: Balancieren