Zum Inhalt

Erfolgserlebnisse für alle Kinder

Darstellen und Tanzen

In diesem Fallbeispiel in einer 6. Primarschulklasse scheitert Lisa an einem technisch schwierigen Diabolo Trick und gibt überfordert auf. Im Lösungsvorschlag werden Erfolgserlebnisse durch Teilziele ermöglicht und Videopräsentationen von Zuhause zugelassen.

Diabolo

Comic gemäss Beschrieb.

Im neuen Unterrichtsthema Diabolo müssen die Schüler/-innen den Trick «Beinschuss» lernen und der Klasse präsentieren. An den Hallenwänden verteilt kleben Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Reihenbilder. Während einige konzentriert die Blätter studieren, werfen andere gekonnt die Diabolos durch die Luft.

Der koordinativ schwächeren Lisa gelingt es nicht einmal das Diabolo aufzunehmen und zum Drehen zu bringen. Immer wieder verheddert sich die Schnur und nichts geht mehr. Frustriert lässt sie das Diabolo liegen, gibt auf und verweigert die Präsentation.


Lösungsvorschlag – Erreichbare Teilziele

Comic gemäss Beschrieb.

Alle erhalten den Diabolo-Kompass (Grösse ca. A6) mit acht nach Schwierigkeit geordneten Teilzielen zum Abhäkeln. Die ersten drei Teilziele lernen wir gemeinsam, danach unterrichte ich euch individuell und ihr gebt euch gegenseitig Tipps. Wenn ihr mir ein Teilziel erfolgreich vorzeigt, dürft ihr es abhäkeln.

Diabolo-Kompass
Das Erlernen einer neuen Fähigkeit in Teilziele unterteilen am Beispiel von Diabolo. Download: Diabolo-Kompass (pdf)

Tipps

  • Anstatt den Schüler/-innen den Trick  «Beinschuss» als Endziel zu nennen, wird der Weg dorthin in viele Teilziele unterteilt. So ermöglicht man zahlreiche Erfolgserlebnisse, die Freude bereiten und das Selbstwertgefühl stärken.
  • Den Kompass tragen die Schüler/-innen bei sich, Stifte oder Stempel zum Abhäkeln liegen bereit. Selbst entwickelte Tricks können ebenfalls auf dem Kompass notiert werden.

Mögliche Beurteilungskriterien

  • 50% Anzahl Teilziele: Korrekt vorgezeigte Teilziele dürfen von den Schülern/-innen abgehäkelt oder abgestempelt werden.
  • 40% Video Zuhause: Anstatt vor der Klasse dürfen die Schüler/-innen das Diabolo nach Hause nehmen, ihre Präsentation beliebig oft filmen und digital einreichen.
  • 10% Hilfe geben oder annehmen: Während den Übungsphasen im Unterricht hast du anderen Schüler/-innen geholfen oder Hilfe angenommen.

Quellen des Selbstkonzepts

  • Das Erlernen einer neuen Fähigkeit in erreichbare Teilziele unterteilen: Durch das Abhäkeln der erreichten Teilziele nehmen die Schüler/-innen wahr, was sie bereits können und sind motiviert weiter zu üben.
  • Angstfreies Lernklima ermöglichen: Die Schüler/-innen werden angehalten sich gegenseitig zu helfen oder Hilfe anzunehmen. Durch die sichtbar abgehäkelten Teilziele, wissen sie, wen sie für was um Hilfe bitten können.
  • Ausreichend Lernzeit zur Verfügung stellen: Zuhause können leistungsschwächere Schüler/-innen eine Präsentation beliebig oft wiederholen und ohne Druck filmen. Ein positives Ergebnis kann ihnen Monate später noch Freude bereiten.

Weitere sportliche Aktivitäten

  • Haka: Am Vorbild des Kriegstanzes der neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft ein Gruppenritual entwickeln, welches den Zusammenhalt fördert und die Teamstärke repräsentiert.   
  • Tanz, Partnerakrobatik: Nach Inputlektionen in Gruppen eigene Choreografien (evt. mit Musik) entwickeln und Ergebnisse auch als Videopräsentationen zulassen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Einsteiger, Fortgeschrittene
  • Kompetenz Sportunterricht: Darstellen, gestalten, Tanzen