Zum Inhalt

Fairplay

Würdig siegen und verlieren

Sport ist ein ideales Werkzeug, um Teamgeist aufzubauen und zu lernen, sich gegenüber Gegnern und sich selbst fair zu verhalten. Das Musée Olympique, mobilesport.ch und sowie das Programm cool & clean bieten Aktivitäten für Lehrpersonen an, um das Bewusstsein ihrer Schüler/innen für Fairplay und die olympischen Werte zu schärfen.

Im Rahmen des Programms «We are Olympians, and You» haben Schulklassen die Möglichkeit, über Respekt, Freundschaft, Fairplay und Teamgeist nachzudenken und praktisch umzusetzen. Zu entdecken in verschiedenen Umsetzungen zwischen dem 13. April 2019 und dem  15. März 2020 im Musée Olympique in Lausanne.

Um diese Themen vorzustellen oder die Erfahrung im Unterricht zu erweitern, bietet das Olympische Museum ein komplettes Dossier zur Themaitk Fairplay und olympische Werte an. Darin enthalten sind u.a. zahlreiche Hintergrundinformationen und pfannenfertige Übungen, um das Thema praktisch umzusetzen.

«Olympische Werte und Fairplay im Unterricht»

Für Lehrpersonen hat das Musée Olympique ein Merkblatt zum Thema  erarbeitet. Sie enthalten fünf Rubriken:

  • «Wusstest du das?»: hier erhalten die Schüler die Schlüsselelemente, um sich mit den olympischen Werten vertraut zu machen.
  • Aktivitäten, um die Beobachtungsgabe, das Wissen und die Kreativität der 6-10-Jährigen weiter zu entwickeln. «Fix-fertig» vorbereitet, können die Schüler sie in der Klasse durchführen, alleine oder in kleinen Gruppen.
  • Aktivitäten, die auf dem gleichen Prinzip beruhen, für 11-15-Jährige
  • Das «Wissenskapital» mit ergänzenden Dokumentationen für den Lehrkörper (Bücher, Artikel, pädagogische Hilfsmittel…)
  • Sportspiele, um die olympischen Werte in die Praxis umzusetzen (in Zusammenarbeit mit cool & clean und mobilesport.ch).

->Zum Merkblatt (pdf)

Um Fairplay und Toleranz im Sport aktiv zu erleben, tragen mobilesport.ch und «cool & clean» zu diesem Programm bei und bieten Lehrern eine Reihe von Aktivitäten an, die während des Sportunterrichts oder auf dem Pausenplatz durchgeführt werden können.

Auf Fairplay wird im Sport grossen Wert gelegt. Es  umfasst Respekt vor dem Gegner, Regeln, Entscheidungen des Schiedsrichters, Öffentlichkeit und dem Geist des Spiels sowie Loyalität und Selbstkontrolle.

Fünf von fünf erreicht?

Die fünf unten vorgeschlagenen Übungen schärfen das Bewusstsein der Jugendlichen für die Bedeutung eines fairen und respektvollen Verhaltens während einer Gruppenaktivität durch Gegenbeispiele. Einem Team wird heimlich eine Aufgabe zugewiesen, die ihm illegal zugute kommt.

Am Ende des Unterrichts oder Trainings trifft sich die Gruppe und tauscht Erfahrungen aus. Gemeinsam beantworten die Teilnehmer einige Fragen: Haben sich alle fair verhalten? Wie hat das „betrogene“ Team reagiert? Und die Gewinner?

Spielformen

Weitere Spiele zum Thema «Fairplay»


Das Präventionsprogramm «cool & clean» von Swiss Olympic steht für erfolgreichen, fairen und sauberen Sport. Es unterstützt leitende Personen darin, die Lebenskompetenzen der Jugendlichen zu fördern, gefährliche Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und richtig zu reagieren.

Das Programm baut auf fünf Commitments auf, zu denen sich die Leitenden zusammen mit den Jugendlichen bekennen:

  • Ich will meine Ziele erreichen! (Jugendsport)
    Ich will an die Spitze! (Nachwuchsleistungssport)
  • Ich verhalte mich fair!
  • Ich leiste ohne Doping!
  • Ich verzichte auf Tabak!
  • Ich verzichte auf Alkohol! (U16)
    Wenn ich Alkohol trinke, dann ohne mir und anderen zu schaden! (16+)

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig
  • Schulstufe: Vorschule/Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden, Gestalten