Konzentration – Koordinative Übungen

Kombination als Herausforderung

Eine Kombination von Arm- und Fussbewegungen erfordert in dieser Übung ebenfalls eine hohe Konzentration. Die Ausführenden werden in dieser Übung herausgefordert.

Wir verbinden die Fuss- und Arm-Abfolgen miteinander, indem wir zuerst zwei- bis dreimal die Bewegungen der Füsse ausführen und erst dann mit den Armen einsetzen.

Bemerkungen: Je nach Niveau können Variationen mit den Armen eingebaut werden: Die Arme auf Schulterhöhe kreuzen, Kopf berühren etc. Dabei muss der Polyrhythmus (3:4) beibehalten werden.