Zum Inhalt

«schule bewegt» – Geschicklichkeit – Gleichgewicht

Zweikampf

Während dieser spielerischen Kampf-Übung versuchen die Kinder ihren Partner aus dem Gleichgewicht zu bringen und gleichzeitig die Balance zu halten.
Comic: Zwei Kinder stehen sich auf einem Bein gegenüber und versuchen sich aus dem Gleichgewicht zu bringen.
Illustration: Lukas Zbinden

Bildet Zweiergruppen, stellt euch auf einem Bein einander gegenüber auf und legt die Handflächen aneinander. Versucht nun, euren Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen, indem ihr stosst, dem Druck des Gegenübers plötzlich nachgebt oder die Handflächen seitwärts bewegt. Wechselt regelmässig das Standbein.

Variationen

  • Könnt ihr auch blind kämpfen?
  • Gladiatorenkampf: Die Siegerin des Zweikampfs kämpft in der nächsten Runde gegen einen anderen Sieger, der Verlierer kämpft gegen eine Verliererin. Diese Turnierform kann auch über mehrere (Bewegungs-)Pausen weitergeführt werden.
  • Fusskampf: Versucht euch statt mit den Handflächen mit je einem Fuss zu berühren und euch so aus dem Gleichgewicht zu bringen.
Schulstufe Unterstufe / Mittelstufe / Oberstufe
Sozialform Klassenplenum (Partnerarbeit)
Zeitpunkt Bewegungspause
Dauer 5 Min.
Intensität Hoch
Ort Klassenzimmer
Platzbedarf Mittel

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Einsteiger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Kompetenz Sportunterricht: Beweglichkeit, Kraft, Körperspannung, Bewegungsspiele