Zum Inhalt

Sport und Bewegung für Familien mit Kindern

Frisbee

Sofern etwas Platz vorhanden ist, können sich Jung und Alt an das Frisbee-Spiel heranwagen. Ein tolles Spiel, das sich bestens zu zweit spielen lässen und sich auch für kleine Gruppen zur bewegten Auflockerung von Homeoffice, den Sportunterricht und als bewegte Pause.

Mit den Frisbee-Clips erhält die ganze Familie die Möglichkeit, z.B. im Rahmen einer Pause von Homeschooling oder Homeoffice, sich in die Geheimnisse des Spiels einzuleben. Da sich die GORILLA-Lernvideos direkt an Kinder und Jugendliche richten, sind sie so konzipiert, dass sie selbstständig die Lernschritte verstehen und ausführen können.

Der Aufbau ist logisch und die Lernschritte sind in einfacher Sprache beschrieben. Es braucht nur etwas Platz, im Garten, im Innenhof oder auf einem frei zugänglichen grossen Platz.

Folgende Würfe sind in den Videos zu finden

Wichtiger Hinweis

Auch beim Frisbee-Spielen gilt: Halten Sie sich an die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Dies gilt insbesondere dann, wenn Mitspielende nicht zur eigenen Familie gehören (z.B. Nachbarskinder usw.).

Spielvariante Disc Golf

«Disc Golf» stammt direkt vom Golf ab und es wird auf einem Parcours gespielt, auf dem mehrere Ziele zu treffen sind.

Wie beim Golf gilt es auch beim Disc Golf, verschiedene Wurfziele anzuspielen. Es wird ein Parcours mit verschiedenen Wurfzielen festgelegt. Diese Wurfziele müssen in vorgegebener Reihenfolge mit möglichst wenigen Würfen getroffen werden. Es werden drei bis fünf Bahnen vorbereitet. Je zwei bis vier Personen spielen jeweils auf einer Bahn.

Mögliche Ziele im Freien: Findlinge, Abfalleimer, Baumstam, Bänke usw.

Grundregeln

  • Es wird immer von dort weitergespielt, wo die Scheibe beim letzten Wurf liegengeblieben ist. Egal, wie ungünstig die Position sein mag.
  • Es wirft immer zuerst der Spieler, der am weitesten weg vom Ziel ist.
  • Jeder zählt seine Würfe selber: Fair Play!

Übungen zur Vorbereitung

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte