Street Games – Footbag

In der Gruppe – Four Square

Jeweils vier Spieler versuchen in dieser spielerischen Übung auf begrenztem Platz den Footbag so hin und her zu passen, ohne dass dieser zu Boden fällt.

Mit Kreide oder ablösbarem Klebeband wird ein ca. 3 × 3 Meter grosses Quadrat auf dem Boden markiert. Das Quadrat wird nochmals unterteilt, so dass vier Quadrate entstehen (Four Square). Diese werden nummeriert und in jedem Quadrat stellt sich ein Spieler auf. Überzählige Spieler reihen sich vor Quadrat 1 in eine Warteschlange ein.

Der Spieler in Quadrat 4 ist der König und wirft bei Spielbeginn den Footbag aus der Hand einem der Mitspielenden in einem schönen Bogenwurf zu. Sobald der Ball im Spiel ist, versucht jeder Spielende zu vermeiden, dass der Ball in seinem Quadrat zu Boden fällt. Ebenfalls gilt es zu vermeiden, dass der Ball nach einem eigenen Kick ausserhalb des grossen Quadrats landet.

In beiden Fällen hätte der betreffende Spieler einen Fehler gemacht, müsste sein Quadrat verlassen und die Spielenden in Quadraten mit tieferen Zahlen rücken auf (Bsp: Spieler in Quadrat 3 macht den Fehler, verlässt das Feld, Spieler von Quadrat 2 geht in Quadrat 3, Spieler von Quadrat 1 in Quadrat 2 und der erste der Warteschlange kann in Quadrat 1 vorrücken).

So lange der König sein Feld nicht verlassen muss, erhält er nach jedem Fehler einen Punkt. Die Punkte kann er auch behalten, wenn er das Quadrat verlässt. Sieger ist, wer als erster 15 Punkte erreicht hat.