Zum Inhalt

Futnet – Angriff

Let’s smash it!

Diese Schmetterballübung kommt der endgültigen Spielform nahe. Gespielt wird drei gegen drei.
Grafik: Ablauf der Übung.
Klicken zum Vergrössern.

Tripel auf einem ganzen oder halben Spielfeld. Drei nicht aufeinanderfolgende Bodenkontakte sind erlaubt, bevor der Ball wieder zum Gegner gelangt.

Der Angreifer erhält einen Punkt, wenn es ihm gelingt, den Ball ausser Reichweite der gegnerischen Mannschaft zu bringen.

Der Punkt geht hingegen an den Verteidiger, wenn dieser den Schlag korrekt kontrolliert. Welches Team erreicht als erstes elf Punkte?

Bemerkung: Die Rollen der einzelnen Spieler im Team (Verteidiger, Zuspieler und Angreifer) sollten im Voraus bestimmt werden.

 

Variationen

  • Sobald er wieder im Ballbesitz ist, kann der Verteidiger Angreifer werden und so dem Zuspieler zwei Optionen bieten. Der erste Angreifer positioniert sich in der Nähe des Zuspielers, der zweite einige Meter weiter weg, aber auch in Netznähe.

einfacher

  •  Pass indirekt geben: nach der Verteidigung nimmt der Zuspieler den Ball in die Hände und wirft ihn hoch (oder hält ihn im Gleichgewicht auf einer Hand). Der Angreifer wartet den Bodenkontakt ab und schiesst dann.

schwieriger

  • Anzahl Bodenkontakte begrenzen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen
  • Sportart: Angriff, Futnet
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Anwenden
  • Leistungsmodell: Beweglichkeit, Konditionelle Substanz, Motivation, Reaktion, Koordinative Kompetenz, Schnelligkeit, Selbstvertrauen, Ausdauer, Emotionale Substanz, Orientierung, Taktik/Strategie, Kraft, Mental-taktische Kompetenz, Rhythmisierung
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele