Badminton – Schlagtechnik

Smash Vorhand

Der Smash Vorhand setzt die Gegnerin stark unter Druck und führt idealerweise direkt zum Punktgewinn.

Bemerkung: Weitere Perspektiven stehen in der Playlist zur Verfügung (Menu oben links).

Wohin fliegt der Shuttle?

Der Smash fliegt vom Mittel- oder Hinterfeld schnell nach unten ins gegnerische Mittel- oder Hinterfeld nach unten.

Wann wird der Schlag gebraucht?

Wenn die Spielerin den Shuttle im Mittel- oder Hinterfeld hart nach unten spielen möchte.

Welches sind die wichtigsten Merkmale des Schlags?

Ausgangsposition

  • Vorhandgriff.
  • Beide Ellbogen und Schultern liegen auf einer Geraden.
  • Unterarm weder pro- noch supiniert.
  • Racket zeigt zum heranfliegenden Shuttle.
  • Hüfte und Schulter geöffnet. Ellbogen zurückgeführt.

Ausholphase

  • Schnellkräftiges Vorbringen der Hüfte.
  • Schnellkräftiges Heben und Vorbringen des Ellbogens mit gleichzeitiger Supination von Unter- und Oberarm (Schlagfläche bewegt sich weg vom Treffpunkt).

Schlagphase

  • Sehr schnellkräftige Pronation des Ober- und Unterarms.
  • Ellbogen nicht ganz durchstrecken.
  • Oberkörper leicht nach vorne neigen.
  • Treffpunkt möglichst in der Körperlängsachse («über Kopf oder Schulter»).

Ausschwungphase

  • Schlagfläche nach unten ausschwingen (Unterarm rotiert weiter).
  • Ellbogen nach unten und zum Körper nehmen.

Variation

Dank dem höheren Treffpunkt wird der Sprungsmash noch steiler gespielt.