Zum Inhalt

Basketball in der Schule

Die Verteidigung

Der Fokus liegt im Unterricht sicherlich auf den offensiven Fähigkeiten. In folgenden Situationen wird es sinnvoll an der Verteidigung zu arbeiten.
  • Zwei Comicfiguren in Angriff-/Verteidigungssituation.Es wird zu oft mit Foul verteidigt;
  • die SuS können regelemässig Körbe erzielen und brauchen für weitere Fortschritte eine grössere Herausforderung;
  • schwach gespielte Pässe erreichen zum Korb schneidende Spieler, da die Verteidiung den Gegenspielern nachrennt anstatt stets zwischen dem Korb und dem Gegenspieler zu bleiben.

Was ist erlaubt?

  • Einen gepassten oder gedribbelten Ball abfangen oder ablenken;
  • einen festgehaltenen Ball dem Gegenspieler aus den Händen reissen (ab ca. 8 Jahren);
  • mit dem Oberkörper den Weg für den Gegner zu machen (Füsse am Boden);
  • einen rückwärts dribbelnden Gegner mit dem Handrücken und dem angewinkelten Unterarm bremsen (Oberstufe).

Was ist ein Foul?

  • Mit einer Ausholbewegung auf den festgehaltenen Ball einschlagen;
  • beim Herausreissen eines festgehaltenen Balles den Arm (ab Handgelenk) des Gegners mit dem eigenen Arm oder der eigenen Hand berühren;
  • einen Gegenspieler mit dem Arm, dem Bein oder Hüfte bremsen;
  • eine Handfläche an den Körper des Gegenspielers aufsetzen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Hilfsmittel, Durchführung/Organisation
  • Sportart: Basketball
  • Altersstufe: 5-7 jährig, 8-10 jährig, 11-15 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden, Gestalten