Zum Inhalt

Netzball

Werfen, Netzroller

Streift ein Ball beim Überqueren die Netzoberkante wird seine Flugbahn unvorhersehbar verändert, er wird abgebremst und allenfalls in eine andere Richtung abgelenkt. Das macht das Fangen eines Netzrollers schwierig und führt häufig zu einem Fehler. Netzroller können trainiert werden, es braucht dazu nebst einem guten Auge auch eine exakte Wurfausführung. Eine Übungslektion.

Foto: Zwei Teams bei einem Netzball-MatchLektion: Werfen, Netzroller  (pdf)

Rahmenbedingungen

  • Lektionsdauer: 60 Minuten
  • Gruppengrösse: 12 Spieler
  • Alter: alle Altersstufen
  • Niveau: Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, anwenden

Lernziele

  • Individuelle Wurftechnik für den Netzroller finden
  • Netzroller im Spiel anwenden
  • Vor- und Nachteile des Netzrollers erkennen

Organisation

  • Das Volleyballfeld kann bereits vor der Lektion eingerichtet werden. Im Hauptteil legen die Spieler am Ende von jeder Übung ihren Ball auf den Boden und verschieben sich im Uhrzeigersinn um eine Position.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Einzellektion, Innen, Trainings + Lektionen, Aussen
  • Sportart: Erwachsenensport, Netzball
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig, 66-80 jährig, 81+ jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen, Werfen, fangen