Leichtathletik – Drehwerfen

Brennball

Das weitverbreitete und beliebte Spiel «Brennball» mit der Variation vom Werfen mit Velopneus. Mit diesem Schleuderspiel wird die Bewegung des Schleuderwerfens praktisch angewandt.
Skizze Brennball

Zwei Teams spielen gegeneinander. Ein Angreifer wirft den Velopneu in die Halle (aus dem Stand oder mit Anlauf) und versucht möglichst schnell über die Bases (dünne Matten) wieder ins Ziel zu gelangen. Schafft er dies, erhält das angreifende Team einen Punkt.

Das verteidigende Team muss den Velopneu aus dem Stand schnellst möglich durch Passen in einen Reifen am Boden legen (brennen). Angreifer, die während des Brennens unterwegs sind, scheiden aus und müssen zurück zum Team.

Auf den Matten darf gestoppt werden. Der Angreifer ist dort sicher. Pro Matte dürfen nicht mehr als zwei Spieler stehen. Nachdem jeder Angreifer einmal geworfen hat, wechseln die Teams Ihre Positionen.

Material: Velopneus, 4 Matten, Reifen