Leichtathletik – Tests

5.2 Hochsprungkreis – Niveau 5 (U14/U16)

In diesem Test werden mit korrekten Laufsprüngen mehrere in einem Kreis angeordnete Hindernisse gestreckt überwunden und abschliessend ein Hochsprung-Flop durchgeführt.

Laufsprünge über 3 auf einer Kreisbahn aufgebaute Hindernisse (Kastenelemente, Langbänke). Abschliessender Hochsprung (Flop) über ein Gummiseil oder eine Latte auf die Hochsprungmatte.

Kriterien:

  • Korrekte Schrittfolge (3er Rhythmus, immer gleiches Sprungbein)
  • Den Parcours einmal li und einmal re herum ausführen
  • Ganzkörperstreckung über den Hindernissen

Bemerkungen:

  • Hindernisabstände den Fähigkeiten anpassen (Kreisradius ca. 3 m).
  • Empfohlene Gummiseil- oder Lattenhöhe: Bauchnabelhöhe des Schülers.
  • Durch Auslegen einer Matte zwischen den Hochsprungständern in der Mitte der Anlage, wird der Schüler gezwungen vor der Matte (im ersten Drittel der Anlage) abzuspringen.