Zum Inhalt

Poull Ball

Tore schiessen

Um einen oder zwei Punkte zu erzielen, muss der Würfel zwingend vom Ständer fallen. Wird der Würfel getroffen, bleibt aber auf dem Ständer, ist es kein Treffer.

Die Ziele (Würfel) gehören keinem der beiden Teams. Die Teams wählen aus, auf welchen Würfel sie zielen. Sie erzielen einen Punkt, wenn sie es schaffen, den Würfel vom Ständer abzuschiessen, indem sie den Ball von ausserhalb der verbotenen Zone werfen.

Bonuspunkt

Zur Belohnung eines eingegangenen Risikos wird ein zusätzlicher Punkt vergeben, wenn der gelungene Zielwurf direkt (ohne vorherige Ballannahme) oder mit den Füssen in der Luft erfolgte.

Zwei Situationen zur Illustration:

 

  • Der Spieler steht mit beiden Füssen am Boden und schlägt den Ball, ohne ihn davor abgenommen zu haben (Smash, mit der flachen Hand, Überkopfwurf vorwärts wie im Volleyball) (siehe Abb. links).
  • Der Spieler fängt den Ball im Sprung ab und wirft ihn weiter, bevor er mit den Füssen den Boden berührt (Umlenken der Flugbahn bzw. Alley oop wie im Basketball) (siehe Abb. rechts).

Kategorien

  • Inhaltsarten: Hilfsmittel, Durchführung/Organisation
  • Sportart: Poull Ball
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden, Gestalten
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen, Werfen, fangen