Zum Inhalt

Wasserkompetenz

Wasser-Sicherheits-Check WSC

Bei diesem Lektions-Beispiel handelt es sich um ein Arbeitsblatt zur Sicherheitsförderung. Die Schülerinnen und Schüler lernen spielerisch die drei Elemente des Wasser-Sicherheits-Checks WSC kennen.

Oberstes Ziel des WSC ist: Sich nach einem Sturz ins Wasser selber retten können.

Nach der dritten Lektion absolvieren sie den WSC und erhalten nach bestandenem Test den WSC-Ausweis.

Diese drei zusammenhängenden Lektionen werden als ein Ganzes angeboten.

Tipps zur sicheren Organisation:

  • Gruppengrösse: in der Regel mit Halbklassen arbeiten
  • Sind die Schüler im Wasser, steht die Lehrperson mit Überblick am Beckenrand
  • Zeigt die Lehrperson im Waser etwas vor, stehen die Schüler am Beckenrand
  • Verlässt ein Kind die Gruppe, muss es sich bei der Lehrperson abmelden
  • Ein Verhaltenskodex wird zusammen mit den Kindern festgelegt

Schulungsunterlage Safety Tool WSC

Kategorien

  • Inhaltsarten: Einzellektion, Innen, Trainings + Lektionen, Aussen
  • Sportart: Schwimmen
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden
  • Leistungsmodell: Konditionelle Substanz, Motivation, Reaktion, Wahrnehmen/ Verarbeiten, Koordinative Kompetenz, Selbstvertrauen, Ausdauer, Emotionale Substanz, Orientierung, Taktik/Strategie, Ursachenerklärung, Mental-taktische Kompetenz
  • Bewegungsgrundform: Rollen, drehen, Weitere Formen