Zum Inhalt

Winterlager – Organisation

Mein Team

Das Gelingen eines Lagers hängt vom Leitungsteam ab. Daher ist es wichtig, früh ein kompetentes Team zusammenzustellen. In einem Lager arbeiten viele unterschiedliche Leute zusammen: Leitende, Begleitpersonen, Köchinnen und Köche.

Zeichnung: Drei Leiterpersonen winken und sind zufrieden.Im Vorfeld ist abzuklären, ob die Leitenden über die für die Aktivitäten notwendigen Kompetenzen verfügen, ob genügend ausgebildete Leitende zur Verfügung stehen und ob sie allenfalls noch besondere Zusatzausbildungen besuchen müssen (Nothilfekurs, SLRG-Brevet usw.). Bei geschlechtergemischten Lagern besteht das Leitungsteam aus Leiterinnen und Leitern.

Mögliche Aufgaben des Leitungsteams

  • Hauptleitung: Teamleitung, Sitzungen (vor, während und nach dem Lager) vorbereiten und leiten, Aufgaben verteilen, Liste der Teilnehmenden führen, Ansprechperson sein für Eltern, J+S-Coach, Lageradministration führen.
  • Sanität: Abklärungen für Notfälle treffen (Adresse Arzt, Spital, …), Informationsblätter zu den Teilnehmenden verwalten, Ansprechperson bestimmen für Sanitätsfragen im Lager.
  • Transport: Fahrzeuge und Fahrer organisieren, Routen bekanntgeben, Materialtransporte organisieren.
  • Reise: An- und Rückreisebillette organisieren, Fahrpläne ausdrucken, Reservationen machen.
  • Material: Materialliste führen, Leihmaterial bestellen, Material verwalten.
  • Finanzen: Lagerbudget erstellen, Beiträge der Teilnehmenden einziehen, Einnahmen und Ausgaben kontrollieren, Rechnungen begleichen, Spenden verdanken, Abrechnung erstellen.
  • Küche: festlegen, wie im Lager gekocht wird (Küchenteam, Kochen mit Teilnehmenden-Gruppen), Allergien berücksichtigen, Ausstattung der Küche abklären, Menüplan erstellen, einkaufen und kochen (Merkblatt «Kochen im Lager»).

Leiterausbildungen bei Jugend und Sport (J+S)

Um sichere und gute Lager durchzuführen sind Leiterausbildungen bei Jugend und Sport empfehlenswert.

Für Schneesportlager auf der Piste:

Für polysportive Winterlager:

Bemerkung: Wer mit Kindern (5-10 Jahre) Winterlager durchführt, absolviert zusätzlich die  Leiterausbildung J+S-Kindersport

Verkürzte J+S-Ausbildungen

Für Lehrpersonen besteht die Möglichkeit in gewissen J+S-Sportarten eine verkürzte Ausbildung zu absolvieren, 1-3 Tage. Siehe dazu auch unter Zulassungsbedingungen der entsprechenden Sportarten. Wer regelmässig Lager in der Schule organisiert, absolviert die Leiterausbildung J+S-Schulsport

Leiterbörsen

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte
  • Sportart: Skifahren, Skilanglauf, Snowboard
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene