Zum Inhalt

Stand Up Paddling – Gleichgewicht

SUP Seilspringen

Koordination und Gleichgewicht auf dem Brett lassen sich durch Seilspringen auf dem Brett bestens trainieren.

Zeichnung: Ein Kind springt auf seinem Brett über ein Seil, das von zwei weiteren Partnern gespannt wird.

Ein Seil zwischen zwei SUP spannen, die anderen Teilnehmer paddeln durch die Lücke und springen über das Seil

Variation

  • SUP-Limbo: Unter dem Seil durchfahren, immer tiefer

schwieriger

  • Zu zweit gleichzeitig
  • Mehrere Seile hintereinander
  • Das Seil höher spannen

Bemerkung: Seil immer nur in den Händen halten und nicht fix befestigen, so kann man es jederzeit fallenlassen; mit oder ohne Paddel ausprobieren.

Material: Schwimmfähiges Seil

Kategorien

  • Inhaltsarten: Übungen, Aussen
  • Sportart: Stand Up Paddling
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Erwerben, Anwenden